Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes

Student vor dem WWZ
Lehrveranstaltungen und Learning Agreement:

Bitte informieren Sie sich über den Fachbereich, an dem Sie studieren werden:

Fachbereich Wirtschaft
Fachbereich Technik
Fachbereich Informatik und Medien

Suchen Sie sich dann für Sie interessante Lehrveranstaltungen aus dem Lehrangebot der relevanten Studiengänge. Klicken im Stundenplan auf die jeweiligen Lehrveranstaltungen, um die Kursbeschreibungen aufzurufen. Eine Liste englischsprachiger Module finden Sie hier für das Wintersemester und hier für das Sommersemester.

Tragen Sie die gewählten Kurse in Ihr Learning Agreement, das Sie von Ihrem International Office der Heimathochschule erhalten, ein und senden Sie es unterschrieben an die Technische Hochschule Brandenburg. Hier wird es vom Fachbereichskoordinator (Wirtschaft: Prof. Wikarski, Technik: Prof. Socolowsky, Informatik/Medien: Prof. Creutzburg) unterschrieben. Das Akademische Auslandsamt holt die Unterschriften gern für Sie ein. Änderungen des Learning Agreements können normalerweise bis 4 Wochen nach Vorlesungsbeginn eingereicht werden.

Wohnen:

Wenn Sie in unserem Studentenwohnheim direkt auf dem Campus wohnen möchten, füllen Sie bitte den Antrag aus!
Fristen:

  • für einen Aufenthalt an der Technischen Hochschule Brandenburg von September bis Februar: 1. Juli
  • für einen Aufenthalt an der Technischen Hochschule Brandenburg von März bis Juli: 1. Dezember

Alle Zimmer in unserem Studentenwohnheim sind möbliert und kosten monatlich 220 €. Man hat ein eigenes Zimmer, Küche und Bad werden jedoch mit 1 bis 4 anderen Studierenden geteilt. Bettwäsche (Bettlaken und Bettbezüge) müssen Sie selbst mitbringen. Bettzeug (Kissen und Decke) können für 20 EUR gekauft werden. Es gibt auch Einzelappartments für 270 €.
Mit dem Antrag auf einen Wohnheimplatz besteht keine Garantie auf die Zuweisung eines Wohnheimplatzes!
Bitte beachten Sie, dass Sie eine Kaution von € 300,- bezahlen müssen. Die Kaution erhalten Sie zur Beendigung Ihres Auslandsaufenthaltes zurück, wenn Sie das Wohnheimzimmer wieder sauber und ordentlich übergeben.

Semesterdaten:

Eine Übersicht über die Semesterdaten finden Sie hier. Bitte denken Sie daran, den Prüfungszeitraum mit einzuplanen!
Für alle Erasmus- und Austausch-Studierenden wird eine Woche vor Semesterbeginn eine „Welcome-Week“ organisiert, in der wichtige organisatorische Dinge geklärt werden und in der Sie die Stadt und die Technische Hochschule Brandenburg kennen lernen.

Versicherung:

Bitte beachten Sie, dass Sie unbedingt eine Krankenversicherung haben müssen, die in Deutschland gültig ist.

EU/EWR-Studierende legen eine Kopie der EHIC-Karte vor.

Nicht-EU/EWR-Studierende brauchen zur Immatrikulation eine private, in Deutschland anerkannte, Krankenversicherung, die Krankheitskosten ohne Limitierung übernimmt. Beim Abschluss hilft das Akademische Auslandsamt. Die Kosten betragen ca. 35 EUR/Monat. Bitte für die Einreise bereits im Heimatland eine Reisekrankenversicherung abschliessen.

Eine Bestätigung darüber ist nach der Ankunft vorzulegen, bitte bringen Sie 2 Kopien Ihrer Krankenversicherung mit!

Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich eine Haftpflicht- und Unfallversicherung abzuschließen.

Visumsbeantragung

Alle Nicht-EU-Austauschstudierenden müssen zur Einreise ein Visum beantragen. Wir senden Ihnen rechtzeitig die nötige Zulassung zu. Es ist notwendig, für das Visum ein Stipendium bzw. ausreichende Mittel nachzuweisen.

Unterlagen für die Ausländerbehörde:

Alle Nicht-EU-Austauschstudierenden, deren Visum nicht die gesamte Aufenthaltsdauer abdeckt, müssen für ihren Aufenthalt in Deutschland folgende Dinge mitbringen:

  • 2 biometrische Passfotos
  • 2 Kopien vom Personalausweis, Reisepass
  • Nachweis der Krankenversicherung über die gesamte Aufenthaltsdauer
  • Finanzierungsnachweis: Nachweis darüber, dass Sie in der Lage sind, ihren Auslandsaufenthalt in Deutschland zu finanzieren. Sie müssen Nachweise über ihre finanzielle Situation bei der Ausländerbehörde einreichen und belegen, dass Sie mindestens eine monatliche Summe von 735 EURO zur Verfügung haben, z.b. durch:
  1. einen Brief von Ihren Eltern, der belegt, dass diese Sie finanziell unterstützen
  2. eine Kopie Ihres Erasmus-Mobilitätsstipendiums (wenn vorhanden) ODER
  3. einen Kontoauszug der belegt, dass Sie mindestens 3.675 EURO (Sommersemester: 5 Monate) oder 4.410 EURO (Wintersemester: 6 Monate) auf Ihrem Konto zur Verfügung haben.
 
Mitteilung der Ankunftsdaten:

Sie werden vom Flughafen/Bahnhof von Ihrem Betreuungsstudenten abgeholt, der Sie nach Brandenburg begleiten wird. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig mit, wann Sie eintreffen werden! Bitte stellen Sie sicher, dass Sie pünktlich zur Einführungswoche („Welcome Week“) in Brandenburg eintreffen!

Studierendenausweis und Semesterticket:
 

An der Technischen Hochschule Brandenburg erhalten Sie einen Studierenden-Ausweis sowie ein Ticket für den öffentlichen Verkehr (Semesterticket). Dieses ist im Semesterbeitrag enthalten. Mit dem Semesterticket können Sie das ganze Semester über sämtliche Nahverkehrsmittel (Bus, Zug, S-Bahn) in den Bundesländern Berlin und Brandenburg kostenfrei nutzen.

Checkliste für die Anreise:

Bitte bringen Sie folgende Dinge nach Brandenburg mit:

  • Kopie einer in Deutschland gültigen Krankenversicherung (2x)
  • Bettwäsche (Bettlaken und Bettbezüge)
  • Bargeld für die ersten Tage (ca. 800,- Euro)
  • Netzwerkkabel
  • 2 biometrische Passfotos (Nicht-EU-Bürger)
  • Finanzierungsnachweise (Nicht-EU-Bürger)
Studierende mit speziellen Bedürfnissen

Studierende, die spezielle Unterstützung benötigen, kontaktieren bitte das Akademische Auslandsamt rechtzeitig vor Anreise, so dass wir die nötige Unterstützung organisieren können.

Wir freuen uns auf Sie!

Print this pageDownload this page as PDF