Tipps zur Stellensuche

Hier finden Sie einige Tipps zur Suche von Praktikums-, Nebenjob- und Arbeitsstellen.

Der Career Service der Technischen Hochschule Brandenburg macht die Studierenden der THB fit für den Job.
Neben Beratungsleistungen und einem umfangreichen Workshop-Angebot zu Karriereplanung, Bewerbung oder Entwicklung diverser berufsrelevanter Skills, vernetzt der Career Service auch mit Arbeitgebern.

Zu den Services der THB: https://www.th-brandenburg.de/studium/service-fuer-studierende/stellenboerse-abschlussarbeiten-firmenkontakte

Netzwerke nutzen und ausbauen

Überlegen Sie sich, wer Ihnen in Ihrem größeren Umfeld helfen könnte, Stellen zu finden. Kommilitonen, die schon mal ein Praktikum gemacht haben oder einen Nebenjob haben, Unternehmenskontakte von Dozenten oder Personen aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis - Ihr Netzwerk ist oft größer als Sie denken!
Zusätzlich können Sie sich auch ein Profil in sozialen Online-Netzwerken einrichten.

Initiativbewerbungen schreiben

Wenn Sie einen Job suchen, sollten Sie auch in Erwägung ziehen, Initiativbewerbungen zu schreiben und sich nicht nur auf ausgeschriebene Stellen zu bewerben.
Laut der Studie "Jobsuche 2013" von Staufenbiel  würden 59 % der befragten Personaler Initiativbewerber einladen, wenn es eine freie Stelle gibt und ein Drittel sogar auch dann, wenn es gerade keine freie Stelle gibt.
Bei Praktika sind Initiativbewerbungen in der Regel noch üblicher. Und das Beste: bei einer Initiativbewerbung konkurrieren Sie nicht mit der Masse der übrigen Bewerber sondern haben die ganze Aufmerksamkeit für sich.
Allerdings: solch eine Bewerbung muss noch besser vorbereitet werden, als ein "normales" Anschreiben. Recherchieren Sie vorher genau, in welchen Bereich des Arbeitgebers Sie möchten und welche Aufgaben Sie dort übernehmen wollen und können.

Karriereevents

Den direktesten Eindruck hinterlassen Sie natürlich im persönlichen Gespräch, - denn in der Masse der schriftlichen Bewerbungen gehen Sie schnell unter.
Sollten Sie gerade keine eigenen Netzwerke haben, die Sie aktivieren können, sollten Sie daher die Chance nutzen, auf Karrieremessen und Events direkt mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu kommen.
Ob es die Firmenkontaktmesse des Career Service ist, ein Unternehmensbesuche, das "Chefdating" des Hochschulteams der Arbeitsagentur Potsdam oder vielleicht eine Fachkonferenz oder der Tag der offenen Tür eines Unternehmens - Möglichkeiten Arbeitgeber zu treffen gibt es viele!

Stellenausschreibungen

Natürlich sollten Sie auch konkrete Stellenanzeigen nutzen, z.B. in regionalen und überregionalen Zeitungen und im Internet, um sich zu bewerben. Hier ein paar Links zur Stellensuche:

Print this pageDownload this page as PDF